SRH Campus Stuttgart

Stuttgart, Bonn , Düsseldorf, Heidelberg, Karlsruhe Logopädie, B. Sc.

  • Bachelor of Science (B.Sc.)
  • 7 Semester
  • Vollzeit
  • 180 ECTS
  • Vollzeit
  • ohne NC
  • Mehrere Standorte
  • Akkreditiert (ZEVA)
  • ausbildungsintegrierend

Kommunikation öffnet Türen zum Verständnis unserer Welt. Einschränkungen in diesem Bereich können den Alltag signifikant beeinflussen. In unserem Bachelor-Studiengang für Logopädie wirst du lernen, therapeutische Maßnahmen maßgeschneidert zu entwicke

  • deutsch
  • Start: 1. August (Campus Düsseldorf); 1. Oktober
SRH Campus Stuttgart
Deine Lerninhalte

Das lernst du

Hast du gewusst, dass immer mehr Senioren logopädische Unterstützung und Behandlung benötigen? Die Statistiken zeigen, dass etwa 85 % der Menschen, die nach einem Schlaganfall mit einer Sprachstörung leben, logopädische Hilfe in Anspruch nehmen. Chronische Dysphagie, also Schluckbeschwerden, treten bei ungefähr einem Viertel dieser Patienten auf, während Sprachbeeinträchtigungen bei etwa 10 % festzustellen sind. Angesichts der Alterung der Bevölkerung sehen wir auch eine Zunahme von Mehrfacherkrankungen, zum Beispiel das Auftreten von Demenz zusätzlich zu den Folgen eines Schlaganfalls.

Die Nachfrage nach logopädischen Maßnahmen für Kinder steigt ebenso stetig an. Viele Kinder zeigen bereits im Kindergarten oder in der Schule Anzeichen von Sprachauffälligkeiten. Oft liegt dies daran, dass Anregungen zum Sprechen fehlen oder dass die Kinder in einem sprachlich nicht fördernden Umfeld aufwachsen. Logopädische Förderung kann hierbei entscheidend helfen und Defizite ausgleichen. Dies betrifft auch jene Kinder, die mit einer angeborenen oder erworbenen Sprachstörung ihren Weg durch die Sprachentwicklung gehen müssen. Sie stehen vor der Herausforderung, innerhalb des Bildungssystems mit Gleichaltrigen, die sprachlich unauffällig oder ebenso betroffen sein können, zu interagieren, während sie gleichzeitig einen hohen Bedarf an logopädischer Therapie haben.

Während deiner Studienzeit werden dir in unserem Programm grundlegende Kenntnisse in der Logopädie vermittelt, die sowohl medizinische als auch sprachliche, verhaltensbezogene und sozialwissenschaftliche Aspekte umfassen. Zusätzlich zu theoretischem Wissen entwickeln wir deine praktischen Fähigkeiten in der Diagnose und Behandlung von Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck-, Kommunikations- und Hörstörungen im Bereich der Logopädie oder Sprachtherapie.

Ein wichtiger Schwerpunkt deines Bachelorstudiums liegt auf der Untersuchung von Störungen im Erwerb von Laut- und Schriftsprache sowie des Redeflusses. Dabei setzen wir uns kritisch mit der Entwicklung, Implementierung und Bewertung von Sprachförderprogrammen für Kinder auseinander, die verzögert sprechen, sogenannte "Late Talker". Ein weiterer Schwerpunkt widmet sich den neurogenen Ursachen von Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen. Unsere Ausbildung basiert stets auf evidenzbasierter Praxis und integriert die neuesten Forschungsergebnisse mit bewährten klinischen Erfahrungen.

Die interdisziplinäre Auseinandersetzung mit neurowissenschaftlichen Erkenntnissen erweitert nicht nur dein Fachwissen, sondern fördert auch die Entwicklung neuer therapeutischer Ansätze. Dies ermöglicht es dir, aktuelle Forschungsergebnisse zu bewerten und in deine Praxis zu integrieren, um eine hochwertige Versorgung für deine Patienten sicherzustellen.

Zusätzlich zu den fachspezifischen Inhalten bietet unser Programm die Möglichkeit, deine Perspektive zu erweitern und fachübergreifende Kompetenzen zu entwickeln. Die aktuellen Veränderungen im Gesundheitssystem erfordern auch Kenntnisse im Bereich des Gesundheitsmanagements, welche wir durch die Vermittlung von medizinrechtlichen Grundlagen, betriebswirtschaftlichem Know-how sowie Fähigkeiten im Projektmanagement, Moderation und Präsentation ergänzen.

Diese ganzheitliche Ausbildung macht dich zu einem kompetenten Fachmann der Logopädie und eröffnet dir optimale Berufsaussichten in einem sich ständig wandelnden Gesundheitsmarkt.

Deine Perspektiven

Innovatives Denken, das sich auszahlt

Nach Abschluss deines ausbildungsintegrierenden Studiums stehen dir die unterschiedlichsten Karrieremöglichkeiten offen.

  • Leitung von logopädischen / sprachtherapeutischen Abteilungen in Akut- und Rehabilitationskliniken
  • therapeutische Tätigkeit an Instituten für Lese-Rechtschreibförderung und LRS-Therapie
  • wissenschaftliche Mitarbeit und Dozententätigkeit an Hochschulen, Fachhochschulen und Universitäten in Studiengängen für Logopädie und akademische Sprachtherapie, Frühförderung und Erziehung im Elementarbereich
  • Dozententätigkeit an Pädagogischen Hochschulen, v. a. auf dem Gebiet der Stimmphysiologie
  • Durchführung von Stimmeignungsuntersuchungen an Hochschulen, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen
  • Dozententätigkeit an Fachschulen für Logopädie
  • wissenschaftliche Tätigkeit in sprach-, sprech- und kommunikationsbezogenen Forschungsprojekten an Hochschulen, Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen und Universitäten
  • konzeptionelle (Mit)Entwicklung von Sprachförderprogrammen für den Elementarbereich auf Bundes- und Landesebene sowie Weiterbildungstätigkeit in Landesprojekten zur Sprachförderung
  • Durchführung von Maßnahmen zur Stimmprävention und -schulung in Lehrer:innenseminaren, Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen
  • therapeutische Tätigkeit an Instituten für Lese-Rechtschreibförderung und LRS-Therapie
  • Leitung interdisziplinärer Therapeut:innenteams in ambulanten Rehabilitationseinrichtungen oder Medizinischen Versorgungszentren
  • Praxistätigkeit als akademischer Logopäde mit wissenschaftlicher Kompetenz

Darüber hinaus bietet dir dein Bachelor-Abschluss die Möglichkeit einen Master-Studiengang zu absolvieren. Mit einem Masterabschluss eröffnet sich für dich der Weg zur Promotion und zu einer akademischen Laufbahn. An unserer Hochschule kannst du zum Beispiel mit unseren Master-Studiengängen Neurorehabilitation sowie Gesundheits- und Sozialmanagement durchstarten.

Infotage Infotag Campus Stuttgart - Juli 2024

Du hast Interesse einen Bachelor, Master oder MBA im Bereich Psychologie, Gesundheit & Soziales oder Pädagogik zu studieren? Dann komm zu unserem Infotag am Campus Stuttgart! Erfahre mehr über unser Studienangebot und lerne unseren Campus kennen.

Zum Event

Dein Einblick in Studium und Ausbildung

Durch die Wiedergabe dieses Videos speichert der Anbieter möglicherweise persönliche Daten wie Ihre IP-Adresse.

Deine Module im Studium

7 Semester 180 ECTS
1. Semester

Erstes Semester

  • Grundlagen der Psychologie, Soziologie, Pädagogik und Sonderpädagogik

    5
  • Grundlagen der Phonetik und Linguistik

    5
  • Grundlagen der HNO-Heilkunde, Phoniatrie und Audiologie

    5
  • Störungen der kindlichen Sprach-, Sprech- und Hörentwicklung

    5
  • Wissenschaftliches Arbeiten I

    5
2. Semester

Zweites Semester

  • Grundlagen der Psychologie, Soziologie, Pädagogik und Sonderpädagogik

    5
  • Grundlagen der HNO-Heilkunde, Phoniatrie und Audiologie

    5
  • Störungen der kindlichen Sprach-, Sprech- und Hörentwicklung

    5
  • Evidenzbasierte Praxis kindlichen der Sprach-, Sprech- und Hörentwicklung

    5
  • Redeflussstörungen

    5
  • Präsentation, Rhetorik und konzeptionelles Arbeiten

    5
3. Semester

Drittes Semester

  • Grundlagen der (Neuro-)Pädiatrie, Kinder- und Jugendpsychologie, Neurologie und (Geronto-)Psychologie

    5
  • Evidenzbasierte Praxis kindlichen der Sprach-, Sprech- und Hörentwicklung

    10
  • Stimmstörungen

    5
  • Neurogene Sprech- und Sprachstörungen I

    5
  • Gesundheitssysteme und –politik, Berufsrecht und Recht der Sozialleistungssysteme

    5
4. Semester

Viertes Semester

  • Grundlagen der (Neuro-)Pädiatrie, Kinder- und Jugendpsychologie, Neurologie und (Geronto-)Psychologie

    5
  • Stimmstörungen

    5
  • Evidenzbasierte Praxis der Stimm- und Redeflussstörungen

    10
  • Neurogene Sprech- und Sprachstörungen I

    5
  • Neurogene Sprech- und Sprachstörungen II

    5
5. Semester

Fünftes Semester

  • Psycholinguistik und Patholinguistik

    5
  • Evidenzbasierte Praxis der Neurologischen Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen

    10
  • Dysphagie

    5
  • Ausgewählte Störungsbilder der Neuropsych. und Gerontopsych.

    5
  • Wissenschaftliches Arbeiten II

    5
6. Semester

Sechstes Semester

  • Modul Repetitorium

    5
  • Management in Gesundheitseinrichtungen, Qualitätsmanagement

    5
  • Forschung und Praxis der Logopädie/ Sprachtherapie: Aktuelle Fragen

    5
7. Semester

Siebtes Semester

  • Management in Gesundheitseinrichtungen, Qualitätsmanagement

    5
  • Freies Studium

    5
  • Bachelorarbeit mit Kolloquium

    10

Dein Wissensvorsprung durch Innovation

Ausbildung oder Studium? Bei uns musst du dich nicht zwischen beidem entscheiden.

In Kooperation mit den SRH Fachschulen bieten wir ein duales Studienangebot, das durch seine intensive Integration von akademischer Ausbildung, beruflicher Lehre und praktischer Erfahrung hervorsticht. Unser außergewöhnliches Modell steht in klarem Kontrast zu konventionellen Logopädie-Studienwegen, denn wir liefern dir eine umfassende Bildung und Berufsqualifizierung gebündelt, lokalisiert an einem Ort, synchronisiert in deiner Zeit.

Das Lernen sollte Freude bereiten, und wir tragen dazu bei, deine Studienzeit so reibungslos wie möglich zu gestalten. In Vorlesungen, praktischen Übungen und Seminaren wird dir neuester fachkundiger Lehrstoff nahegebracht. Die materielle Vertiefung in kleinen Arbeitsgruppen fördert das Verständnis, welches unmittelbar darauf in der praktischen Arbeit angewendet wird. Durch das straffe Zusammenspiel von Ausbildung, Praxiseinsatz und akademischer Forschung rüsten wir dich für einen gekonnten Berufseinstieg und eine vielversprechende Karriere. Mit uns bleibst du fachlich immer auf dem neuesten Stand.

Zu den SRH Fachschulen

FAQ

Wir beantworten alle Fragen rund um dein Logopädie-Studium.

Jetzt bewerben!

Das von uns angebotene duale Studium ist ein Ganztagsprogramm, das sowohl Präsenzunterricht als auch praktische Ausbildung einschließt. Darüber hinaus ist es wichtig, zusätzliche Zeit für die Vor- und Nachbereitung des Lernstoffes sowie für die Vorbereitung auf Prüfungen vorzusehen.

Deine Persönlichkeit zählt, nicht nur deine Zensuren. Es ist unwesentlich, ob du in Fächern wie Sport oder Kunst Spitzennoten erzielt hast, wenn es darum geht, deine Eignung als Logopäde oder Logopädin zu bewerten. Als private, staatlich zugelassene Bildungseinrichtung bestimmen wir eigenständig unsere Aufnahmekriterien und richten den Blick auf dich als Individuum mit all deinen Antrieben und Ambitionen. Deshalb ist unser Bachelor-Studienprogramm in Logopädie für dich ohne Numerus Clausus (NC) zugänglich.

Unser Studienkonzept ermöglicht es dir, innerhalb von 7 Semestern sowohl das akademische Studium als auch die berufliche Qualifikation gebündelt an einem Ort zu erlangen.

Bereits ab dem zweiten Semester wendest du das in Lehrveranstaltungen erlernte Wissen in praktischen Situationen in Kleingruppen an. Diese enge Integration von akademischer Bildung, praxisnaher Erfahrung und wissenschaftlicher Erkenntnis bildet das Fundament für deinen erfolgreichen Einstieg in das Berufsleben und eine vielversprechende Karriere. Unsere Lehrmethoden orientieren sich dabei am CORE-Prinzip der Hochschuldidaktik!

Die Teilnehmerzahl in unseren Studiengruppen ist auf höchstens 28 Studierende beschränkt. Während der praktischen Ausbildungsphasen üben wir in unter Anleitung stehenden Kleingruppen, die aus nicht mehr als 10 Studierenden bestehen. Die Patientenarbeit wird in Zweier-Teams durchgeführt, wobei eine Person als Therapeut/in und die andere als Co-Therapeut/in agiert.

  • klassische Tätigkeitsfelder (Selbstständigkeit, Praxis, Akut- u. Rehabilitationskliniken)
  • Dozent:innentätigkeit an Universitäten und Hochschulen
  • Wissenschaft und Forschung
  • Leitungsfunktionen
  • (Mit)Entwicklung von Sprachförderprogrammen
  • Institute für Lese-Rechtschreibeförderung und LRS-Therapie
  • Stimmprophylaxe
  • Weiterbildungstätigkeit
  • Zugangsberechtigung für weiterführende Master-Studiengänge, wie z.B. MBA,  Management von Sozial- und Gesundheitsunternehmen, Public Health (angrenzende Berufsfelder oder auch Vertiefung/ Spezialisierung aufbauend auf dem B.Sc. Logopädie)

Die Forschungsinteressen unserer Hochschullehrenden variieren und finden Eingang in die Modulgestaltung der Lehrinhalte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Bereiche wie Kindersprache, Neurologie, Dysphonie und Dysphagie. Für dein Bachelorprojekt wählst du ein spezifisches Forschungsgebiet – eine Option ist die Einbindung deines Themas in eines der aktuellen Forschungsvorhaben.

Das Erasmus+ Programm bietet dir die Möglichkeit, während deines Studiums ein Praktikum zu absolvieren oder an einer Universität in einem der teilnehmenden europäischen Länder zu studieren. Insbesondere das 7. Semester bietet sich für einen solchen Auslandsaufenthalt an. Förderungen durch Erasmus+ stehen in allen beteiligten Programmländern zur Verfügung.

Besonders gut gefielen mir die eher dialogartig aufgebauten Vorlesungen, was sich äußerst positiv auf Flexibilität und Fokussierung auswirkte. Seitdem bin ich in der Praxis als angestellte Logopädin tätig und betreue mit wissenschaftlichem Hintergrundwissen und behandle Patientinnen und Patienten aller Störungsbilder.
Lisa Emily Brack, Alumna Logopädie B. Sc.
Die Logopädie wird immer bedeutender: Es bedarf akademischer Logopädinnen und Logopäden, um die aktuellen und zukünftigen komplexen Anforderungen mit umfassender Kompetenz zu erfüllen.
Prof. Dr. habil. Claudia Wahn

Bestätigte Studienqualität

Die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur (ZEvA) zeichnet sich durch ihre Kompetenz in der Begutachtung und Zertifizierung von Hochschulprogrammen, Steuerungsinstrumenten sowie Hochschulmanagement aus. In allen diesen Segmenten hat die ZEvA hervorragende Bewertungen erzielt.

Unser Bachelor-Studiengang in Logopädie erhielt eine positive Qualitätsbestätigung durch die ZEvA, was seine hohe Qualität unterstreicht.

Zu unserem Qualitätsversprechen

Zugangsvoraussetzungen und Bewerbung

So einfach kannst du dein Traumstudium bei uns beginnen!

Jetzt bewerben!

Zugangsvoraussetzungen

Du kannst dich unverbindlich jederzeit über unser Online-Portal bewerben. Wir prüfen anschließend deine Bewerbungsunterlagen und laden dich zu einem persönlichen Gespräch ein.

Für die Zulassung zum Studium im Bachelor-Studiengang Logopädie, B. Sc. benötigen wir von dir folgende Nachweise:

  • Allgemeine Hochschulreife oder eine Fachhochschulreife, die bundesweit anerkannt ist (bitte beachte, dass z. B. bei einem Abschluss des BK I und II in Baden-Württemberg ein einschlägiges sechsmonatiges Praktikum erforderlich sein kann, um eine bundesweite Anerkennung zu erreichen)

oder

  • Gleichwertige Hochschulzugangsberechtigung bzw. einen Hochschulzugang für qualifizierte Berufstätige gem. § 70 ThürHG*
  • Nachweis Sprachniveau deutsch C1 (für internationale Studienbewerber:innen)
  • Bestehender Vertrag mit einer staatlich anerkannten SRH Fachschule für Logopädie in Bonn, Düsseldorf, Heidelberg, Karlsruhe oder Stuttgart
  • Studierende haben die Möglichkeit, bis zu 55 CP durch eine erfolgreich absolvierte Einstufungsprüfung nachzuweisen und damit die Zugangsberechtigung für das zweite bzw. dritte Semester zu erwerben.

 *ThürHG § 70 (2) Beruflich Qualifizierte ohne Hochschulzugangsberechtigung, die über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen und mindestens drei Jahre hauptberuflich tätig waren, berechtigt zum Studium in einem bestimmten Studiengang auch das Bestehen einer Eingangsprüfung.

Sofern du die erforderlichen Zulassungskriterien erfüllst, steht dir die Bewerbung an deinem bevorzugten Studienstandort, sei es Bonn, Düsseldorf, Heidelberg, Karlsruhe oder Stuttgart, offen. Deine Bewerbungsunterlagen kannst du ganz einfach online oder postalisch bei den SRH Fachschulen einreichen.

Kosten und Finanzierung

Hier findest du alle Informationen, um dein Studium realisieren zu können.

Deine Finanzierung

Als staatlich anerkannte, private Hochschule finanziert sich die SRH Hochschule für Gesundheit durch Studiengebühren. Diese Einnahmen fließen in die Ausstattung unseres Campus, den Service für unsere Studierenden und die Qualitätssicherung. Damit stellen wir sicher, dass du unter optimalen Studienbedingungen die bestmögliche Ausbildung erhältst. 

Studiengebühren

Die Studiengebühren variieren je nach Campus:

  • Campus Bonn: 7 Semester 335€ mtl. (Gesamt: 14.070,00€)
  • Campus Düsseldorf: 7 Semester 335€ mtl. (Gesamt: 14.070,00€)
  • Campus Heidelberg: 1.-6. Semester 318€ mtl. Studiengebühren + 184€ mtl. Schulgeld / 7. Semester 502€ mtl. (Gesamt: 21.084,00€)
  • Campus Karlsruhe: 1.-6. Semester 318€ mtl. + 184€ mtl. Schulgeld / 7. Semester 502€ mtl. (Gesamt: 21.084,00€)
  • Campus Stuttgart: 1.-6. Semester 318€ mtl. + 184€ mtl. Schulgeld / 7. Semester 502€ mtl. (Gesamt: 21.084,00€)

Der monatliche Beitrag bleibt über die gesamte Studienzeit gleich. Mit Aufnahme des Studiums ist eine einmalige Immatrikulationsgebühr in Höhe von 450,00 EUR fällig. Bis auf die ggf. anfallende Einstufungs-, Eignungs- oder Äquivalenzprüfung werden keine gesonderten Prüfungskosten o. ä., auch nicht für Wiederholungsprüfungen, erhoben. So hast du während deines Studiums maximale Kostentransparenz. Bei einer Verlängerung des Studiums über die Regelstudienzeit hinaus werden ebenfalls Gebühren erhoben, da das Angebot der Hochschule weiterhin genutzt wird. Steht nur noch die Abschlussarbeit des Studiengangs aus, werden die Gebühren um 50 % reduziert. 

Ein zielorientiertes Studium verlangt neben effizienter Organisation auch eine solide finanzielle Basis, um Miete, Lebenshaltungskosten und Studiengebühren zahlen zu können. Es existieren verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten, wie BAföG, Bildungskredite oder Stipendienprogramme.

Wir haben dir alle Finanzierungsmöglichkeiten hier zusammengestellt.

Jetzt gemeinsam durchstarten Gesundheit braucht kluge Köpfe. Sei einer davon und bewirb dich jetzt!
  • Hier lernst Du step by step
  • Du studierst in praxisnahen Aufgaben in kleinen Teams
  • Wir bereiten dich kompetenzorientiert auf deine zukünftige, berufliche Tätigkeit vor
  • Du bekommst kontinuierliches Leistungs-Feedback
Bewirb dich jetzt!